Domain online-miete.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt online-miete.de um. Sind Sie am Kauf der Domain online-miete.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Mieter:

Miete
Miete

Miete , Zum Werk Wie kaum ein anderes Rechtsgebiet befindet sich das Mietrecht in einer ständigen Entwicklung. Dieser handliche gelbe Kommentar erläutert die für das Wohnungs- und Gewerbemietrecht relevanten Vorschriften in praxisorientierter Art und Weise und verhilft so zu einer schnellen und sachgerechten Problemlösung. Das Werk ist auch für andere Berufsgruppen aus dem Bereich des Wohnungswesens gut verständlich. Diese Auflage verarbeitet zahlreiche Entscheidungen des BGH zum Wohnungs- und Geschäftsraummietrecht vor, deren Kenntnis für den Richter und die Rechtsberater unerlässlich ist. Mittlerweile haben sich Rechtsprechung und Literatur deutlich weiterentwickelt, vor allem durch das MietRÄndG 2013, das MietNovG 2015 ("Mietpreisbremse"), das MietAnpG 2019 und das MsRG 2021. Vorteile auf einen Blick komprimierte Darstellung aller BGB-§§ zum MietR ausführliche Kommentierung der §§ 555a - 555f BGB zu Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen einschließlich Mieterhöhungen nach Modernisierung ausführliche Kommentierung der §§ 555d - 556g BGB über die Miethöhe bei Mietbeginn und die maximale Mieterhöhung bei angespannten Wohnungsmärkten durch Berücksichtigung der ortsüblichen Vergleichsmiete ("Mietpreisbremse" 2015) sowie der §§ 559c und 559d BGB zu vereinfachten Verfahren bei Mieterhöhungen im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen (MietAnpG 2019) ausführliche Kommentierung der §§ 558c und 558d BGB zu Mietspiegeln (Mietspiegelreformgesetz - MsRG 2021) Zur Neuauflage hervorragendes Autorenteam, nun um 3 Autorinnen und Autoren erweitert bestechendes Preis-Leistungs-Verhältnis komprimierte Kompetenz in einem Band mit einem Fokus der Lesbarkeit auch für andere Berufsgruppen aus dem Bereich des Wohnungswesens Zielgruppe Für Rechtsanwaltschaft, Richterschaft, Verbands- und Wirtschaftsjuristinnen und -juristen und die Rechtsberaterinnen und Rechtsberater bei den Vermieter- und Mieterverbänden sowie Verwaltungsgesellschaften und alle mit dem Mietrecht befassten Personen, wie insbesondere Vermieterinnen und Vermieter, Mieterinnen und Mieter, Wohnungseigentümerinnen und Wohnungseigentümer, Maklerinnen und Makler etc. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 119.00 € | Versand*: 0 €
Miete (Sonnenschein, Jürgen)
Miete (Sonnenschein, Jürgen)

Miete , Handkommentar. §§ 535 bis 580a des Bürgerlichen Gesetzbuches , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 8. neubearbeitete und erweiterte Aufl. Reprint 2020, Erscheinungsjahr: 20030926, Produktform: Leinen, Beilage: HC runder Rücken kaschiert, Titel der Reihe: De Gruyter Kommentar##, Autoren: Sonnenschein, Jürgen, Auflage: 03008, Auflage/Ausgabe: 8. neubearbeitete und erweiterte Aufl. Reprint 2020, Seitenzahl/Blattzahl: 912, Keyword: Recht/Privatrecht; Miete/Kommentar, Fachschema: Bürgerliches Gesetzbuch - BGB ~Mietrecht, Imprint-Titels: De Gruyter Kommentar, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Obligationenrecht / gesetzliche Pflichten, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: De Gruyter, Verlag: De Gruyter Recht, Länge: 236, Breite: 160, Höhe: 54, Gewicht: 1481, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783110161403 9783110122633, Alternatives Format EAN: 9783110924084, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 254.95 € | Versand*: 0 €
Emmerich, Volker: Miete
Emmerich, Volker: Miete

Miete , Handkommentar. §§ 535 bis 580a des Bürgerlichen Gesetzbuches. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 99.95 € | Versand*: 0 €
Emmerich, Volker: Miete
Emmerich, Volker: Miete

Die11. Auflagestellt das gesamte Mietrecht systematisch und aktuell dar. Die Reform zur energetischen Sanierung und die Änderungen im Kündigungsrecht bei Mietnomadentum sind berücksichtigt.Der Schwerpunkt der Kommentierung liegt auf der Wohnraummiete, aber auch die Miete von gewerblichen Räumen, Grundstücken und anderen Sachen sind berücksichtigt. Mit Kommentierung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzesund der Heizkostenverordnung. , Handkommentar. §§ 535 bis 580a des Bürgerlichen Gesetzbuches. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 109.95 € | Versand*: 0 €

Welche Mieter bevorzugen?

Welche Mieter bevorzugen Sie für Ihre Immobilie? Suchen Sie nach langfristigen Mietern, die eine stabile Einkommensquelle haben un...

Welche Mieter bevorzugen Sie für Ihre Immobilie? Suchen Sie nach langfristigen Mietern, die eine stabile Einkommensquelle haben und zuverlässig sind? Oder bevorzugen Sie vielleicht Studenten oder junge Berufstätige, die flexibler sind und möglicherweise höhere Mieten zahlen können? Haben Sie spezifische Kriterien oder Vorlieben, wie beispielsweise Nichtraucher oder Haustierbesitzer? Welche Art von Mieter würde am besten zu Ihrer Immobilie passen und welche Eigenschaften sind Ihnen besonders wichtig bei der Auswahl von Mietern?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Komfort Sauberkeit Sicherheit Modernität Größe Licht Ausstattung Infrastruktur Service

Zahlen Mieter zuverlässig?

Die Zuverlässigkeit von Mietern kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Es gibt Mieter, die ihre Miete pünktlich zahlen und ih...

Die Zuverlässigkeit von Mietern kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Es gibt Mieter, die ihre Miete pünktlich zahlen und ihre Verpflichtungen als Mieter erfüllen. Es gibt jedoch auch Mieter, die Zahlungsschwierigkeiten haben oder ihre Verpflichtungen vernachlässigen. Es ist wichtig, die Bonität und Referenzen potenzieller Mieter zu überprüfen, um das Risiko von Zahlungsausfällen zu minimieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was können Mieter absetzen?

Mieter können in der Regel keine Mietkosten steuerlich absetzen. Allerdings können sie unter bestimmten Voraussetzungen haushaltsn...

Mieter können in der Regel keine Mietkosten steuerlich absetzen. Allerdings können sie unter bestimmten Voraussetzungen haushaltsnahe Dienstleistungen wie z.B. Reinigungskräfte oder Handwerkerleistungen von der Steuer absetzen. Auch die Kosten für die Betriebskostenabrechnung oder die Schornsteinfegerrechnung können unter Umständen steuerlich geltend gemacht werden. Es ist ratsam, sich hierzu genau zu informieren und gegebenenfalls einen Steuerberater zu konsultieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Miete Nebenkosten Renovierung Umzugskosten Kaution Schönheitsreparaturen Maklergebühren Mietschulden Betriebskosten Hausratversicherung

Wann muss Mieter streichen?

Mieter müssen in der Regel streichen, wenn sie während ihrer Mietzeit die Wände in einer anderen Farbe gestrichen haben und der Ve...

Mieter müssen in der Regel streichen, wenn sie während ihrer Mietzeit die Wände in einer anderen Farbe gestrichen haben und der Vermieter dies nicht genehmigt hat. Auch wenn die Wände stark verschmutzt oder beschädigt sind, kann der Vermieter verlangen, dass der Mieter streicht. Es ist wichtig, die genauen Regelungen im Mietvertrag zu überprüfen, um zu sehen, ob und wann der Mieter für das Streichen verantwortlich ist. In vielen Fällen ist es jedoch üblich, dass der Mieter beim Auszug die Wände in einem neutralen Farbton streichen muss, um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigung Anfechtungsrecht Mietkaution Schadensersatz Instandsetzung Sanierungen Mieterwechsel Vermietung Wohnungseigentum

Das Mieter-Handbuch
Das Mieter-Handbuch

Die Experten des DEUTSCHEN MIETERBUNDS und der Verbraucherzentrale haben in der vierten Auflage des Ratgebers ihr Wissen gebündelt mit brandaktuellen Informationen zum neuen Heizungsgesetz und zu den Regelungen bei der CO2-Abgabe. Erläuterungen zu den klassischen Ärgernissen im Mietverhältnis wie Betriebskostenabrechnungen, Schönheitsreparaturen oder Eigenbedarfskündigungen sind verständlich formuliert. Das „Mieter-Handbuch“ hat mit Musterbriefen und Checklisten einen Werkzeugkasten für Streitfälle parat – zum Heraustrennen, Ausfüllen und Verschicken. Kritische Klauseln im Mietvertrag Heizungsgesetz: Was es für Mieter:innen bedeutet Modernisierung und Mieterhöhung Nebenkostenabrechnung – korrekt Hausordnung, Untervermietung, Mieterpflichten Kündigung – Fristen und Formalien

Preis: 18.00 € | Versand*: 0.00 €
Sportradar ***SpeedTrac*** - zur Miete
Sportradar ***SpeedTrac*** - zur Miete

Dieses einfache Geschwindigkeitsmeßgerät kann im Training problemlos eingesetzt werden. Der Mietpreis gilt für 1 Wochenende = Freitag bis Sonntag (Bitte geben Sie am Ende des Bestellvorgangs das gewünschte Wochenende im Nachrichtenfeld an!) Wird das Gerät abgeholt und zurück gebracht weil Sie in der Nähe sind sparen wir uns die Rücksendekosten und Sie bekommen das Gerät günstigerUnser meist verkauftes Radarmessgerät.Ideal für das Training, fürVeranstaltungen oder just for fun.Das Speed Trac ist ideal zurergänzenden Geschwindigkeits-Messung! Wer hat den schnellsten Aufschlag, werden kräftigsten Torschuss? Der garantierte Spaß auf jeder Sport- undSpielveranstaltung.

Preis: 39.00 € | Versand*: 4.90 €
Meine Rechte als Mieter
Meine Rechte als Mieter

Von der Wohnungssuche bis zum Auszug auf der rechtlich sicheren Seite

Preis: 19.99 € | Versand*: 1.95 €
Ihr Recht: Miete Und Nebenkosten Ihr Recht: Miete Und Nebenkosten - Ingo Lenßen  Taschenbuch
Ihr Recht: Miete Und Nebenkosten Ihr Recht: Miete Und Nebenkosten - Ingo Lenßen Taschenbuch

Dieser Ratgeber bietet Ihnen einen Überblick über die in der Praxis wichtigsten Fragen des Mietrechts. Im Wesentlichen enthält er nützliche Tipps und Tricks u. a. zu den Themen: Beendigung des Mietverhältnisses Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern Folgen von Pflichtverletzungen Nebenkosten Mieterhöhung Kaution

Preis: 6.90 € | Versand*: 0.00 €

Kann Mieter Nebenkostenabrechnung verlangen?

Ja, Mieter können eine Nebenkostenabrechnung verlangen, wenn sie in einem Mietverhältnis mit Nebenkostenvereinbarung stehen. Der V...

Ja, Mieter können eine Nebenkostenabrechnung verlangen, wenn sie in einem Mietverhältnis mit Nebenkostenvereinbarung stehen. Der Vermieter ist gesetzlich verpflichtet, eine jährliche Abrechnung über die Nebenkosten zu erstellen und dem Mieter zur Verfügung zu stellen. In der Abrechnung müssen alle angefallenen Kosten transparent aufgeführt sein. Mieter haben das Recht, die Abrechnung zu prüfen und bei Unstimmigkeiten Einspruch einzulegen. Falls der Vermieter die Abrechnung nicht fristgerecht vorlegt, können Mieter eine Nachforderung oder Rückzahlung der Nebenkosten verlangen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Nebenkosten Abrechnung Mieter Vermieter Kosten Lasten Rechnung Zusage Recht

Kann Mieter Besichtigungen verweigern?

Kann Mieter Besichtigungen verweigern? In der Regel haben Vermieter das Recht, die vermietete Immobilie zu besichtigen, um sicherz...

Kann Mieter Besichtigungen verweigern? In der Regel haben Vermieter das Recht, die vermietete Immobilie zu besichtigen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß gepflegt wird. Mieter können Besichtigungen jedoch nicht grundsätzlich verweigern. Es gibt jedoch bestimmte Regeln, die eingehalten werden müssen, wie zum Beispiel die Einhaltung einer angemessenen Vorankündigungsfrist. Mieter haben auch das Recht auf Privatsphäre, daher sollten Besichtigungen nicht übermäßig häufig oder zu unangemessenen Zeiten stattfinden. Im Falle von Unstimmigkeiten oder Missachtung der Regeln können Mieter sich an Mieterschutzorganisationen oder Rechtsberatungsstellen wenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Recht Mietvertrag Zustimmung Interesse Termin Wohnung Schutz Privatsphäre Ablehnung Rücksprache

Kann Mieter badsanierung verlangen?

Kann Mieter badsanierung verlangen? In Deutschland haben Mieter grundsätzlich das Recht auf eine angemessene Wohnqualität, zu der...

Kann Mieter badsanierung verlangen? In Deutschland haben Mieter grundsätzlich das Recht auf eine angemessene Wohnqualität, zu der auch ein funktionierendes Badezimmer gehört. Wenn das Badezimmer in einem unzumutbaren Zustand ist, kann der Mieter den Vermieter zur Sanierung auffordern. Es ist jedoch wichtig, dass der Mieter den Vermieter zunächst schriftlich über Mängel informiert und ihm eine angemessene Frist zur Behebung setzt. Falls der Vermieter nicht reagiert, kann der Mieter unter Umständen eine Mietminderung oder sogar eine fristlose Kündigung in Betracht ziehen. Es empfiehlt sich, im Zweifelsfall rechtlichen Rat einzuholen, um die eigenen Rechte und Pflichten zu klären.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Recht Mieter Bad Sanierung Verlangen Mietvertrag Renovierung Zustimmung Mängel Kosten

Was ist Mieter Selbstauskunft?

Die Mieter Selbstauskunft ist ein Formular, das potenzielle Mieter ausfüllen müssen, wenn sie sich für eine Mietwohnung bewerben....

Die Mieter Selbstauskunft ist ein Formular, das potenzielle Mieter ausfüllen müssen, wenn sie sich für eine Mietwohnung bewerben. In dieser Selbstauskunft geben die Mieter Informationen über ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse preis, um dem Vermieter einen Überblick über ihre Bonität zu geben. Zu den typischen Fragen gehören Angaben zur aktuellen Wohnsituation, zur beruflichen Situation, zu Einkommen und eventuellen Schulden. Die Selbstauskunft dient dem Vermieter als Entscheidungshilfe bei der Auswahl des passenden Mieters für die Wohnung. Es ist wichtig, die Selbstauskunft wahrheitsgemäß und vollständig auszufüllen, da falsche Angaben zu rechtlichen Konsequenzen führen können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Selbstauskunft Mieter Rechte Verantwortung Vermietung Kosten Finanzen Haushalt Verwalten

Die Miete erhöhen: kurz&konkret!
Die Miete erhöhen: kurz&konkret!

Mieterhöhungen im laufenden Mietverhältnis sind immer problematisch, weil der Mieter dann durch die neue Miete finanziell höher belastet wird als von ihm beim Beginn des Mietverhältnisses kalkuliert wurde. Andererseits hat der Vermieter ein Interesse daran, eine marktgerechte Miete für eine Wohnung zu erzielen. Vor allem dann, wenn die Miete nicht mehr der ortsüblichen Miete entspricht oder die Wohnung modernisiert wurde, stellt sich dem Vermieter die Frage, in welchem Umfang mit einer Mieterhöhung die Miete erhöht werden kann und welchen inhaltlichen und formellen Anforderungen die Mieterhöhungserklärung entsprechen muss. Mit einer allgemeinen Begründung wie »Die Kosten sind stark gestiegen« oder »Es sind viele Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten angefallen« kann eine Mieterhöhung vom Vermieter jedenfalls nicht vorgenommen werden. Eine Mieterhöhung im laufenden Mietverhältnis ist für den Vermieter vielmehr nur im Rahmen der im gesetzlichen Mietrecht vorgegebenen Möglichkeiten zulässig.

Preis: 10.99 € | Versand*: 0.00 €
Miete (Emmerich, Volker~Sonnenschein, Jürgen)
Miete (Emmerich, Volker~Sonnenschein, Jürgen)

Miete , Handkommentar. §§ 535 bis 580a des Bürgerlichen Gesetzbuches. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 9. neu bearb. und erweiterte Aufl. Reprint 2011, Erscheinungsjahr: 20070629, Produktform: Leinen, Beilage: HC runder Rücken kaschiert, Titel der Reihe: De Gruyter Kommentar##, Autoren: Emmerich, Volker~Sonnenschein, Jürgen, Redaktion: Rolfs, Christian~Haug, André~Weitemeyer, Birgit~Emmerich, Volker, Auflage: 07009, Auflage/Ausgabe: 9. neu bearb. und erweiterte Aufl. Reprint 2011, Seitenzahl/Blattzahl: 1016, Keyword: Miete/Kommentar; Recht/Privatrecht; Mietrecht; Tenancy(commentary); Privatelaw, Fachschema: Mietrecht, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Region: Deutschland, Imprint-Titels: De Gruyter Kommentar, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Wohnraum- und Mietrecht, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: De Gruyter, Verlag: De Gruyter, Länge: 236, Breite: 160, Höhe: 59, Gewicht: 1630, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Alternatives Format EAN: 9783110925487, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 284.95 € | Versand*: 0 €
Miete in Zeiten von Corona
Miete in Zeiten von Corona

Miete in Zeiten von Corona , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20210511, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Zehelein, Kai~Römermann, Volker, Auflage: 21002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Keyword: COVID-19; Gewerberaummiete; Infektionsschutzgesetz; Entschädigungsrecht; Staatshaftung, Fachschema: Mietrecht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Fachkategorie: Wohnraum- und Mietrecht, Text Sprache: ger, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 237, Breite: 158, Höhe: 21, Gewicht: 576, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783406760679, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 59.00 € | Versand*: 0 €
Die Wunderzwillinge. Der unheimliche Mieter
Die Wunderzwillinge. Der unheimliche Mieter

Wer hat Angst vorm neuen Nachbarn? Laura und Leonie Wunder sind Zwillingsschwestern, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Laura liebt Zahlen und Naturwissenschaften, Leonie ist am glücklichsten, wenn sie an Felsen oder der Kletterwand in ihrem Zimmer hängen kann – dennoch sind die beiden ein Herz und eine Seele. Dann verschwindet die Nachbarin Oma Klaphecke, und die Mädchen haben den unheimlichen neuen Mieter in Verdacht, daran beteiligt zu sein. Die Wunderzwillinge machen sich daran, den Fall zu lösen!

Preis: 10.00 € | Versand*: 0.00 €

Kann Hausverwaltung Mieter abmahnen?

Ja, eine Hausverwaltung kann Mieter abmahnen, wenn diese gegen ihre vertraglichen Pflichten verstoßen. Typische Gründe für eine Ab...

Ja, eine Hausverwaltung kann Mieter abmahnen, wenn diese gegen ihre vertraglichen Pflichten verstoßen. Typische Gründe für eine Abmahnung könnten beispielsweise wiederholte Ruhestörungen, nicht genehmigte Untervermietung oder Vernachlässigung der Instandhaltungspflichten sein. Die Abmahnung sollte schriftlich erfolgen und den konkreten Verstoß sowie eine Frist zur Behebung des Problems enthalten. Mieter haben dann die Möglichkeit, auf die Abmahnung zu reagieren und das Verhalten zu korrigieren, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Letztendlich kann eine Abmahnung auch der erste Schritt sein, um bei fortgesetztem Fehlverhalten des Mieters eine Kündigung des Mietvertrags zu rechtfertigen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mieter Hausverwaltung Abmachung Kündigung Mieten Wohnung Eigentümer Verwalten Rechnung

Kann Mieter Schloss austauschen?

Kann ein Mieter das Schloss an seiner Mietwohnung austauschen? In der Regel darf ein Mieter das Schloss nicht ohne Zustimmung des...

Kann ein Mieter das Schloss an seiner Mietwohnung austauschen? In der Regel darf ein Mieter das Schloss nicht ohne Zustimmung des Vermieters austauschen, da es sich um einen Eingriff in die Bausubstanz handelt. Der Vermieter hat das Recht, den Zugang zur Wohnung zu kontrollieren und benötigt daher einen Schlüssel. Ein eigenmächtiger Austausch des Schlosses kann zu rechtlichen Konsequenzen führen, da der Vermieter dadurch den Zugang zur Wohnung verwehrt werden könnte. Es ist ratsam, vor einem Austausch des Schlosses mit dem Vermieter Rücksprache zu halten und gegebenenfalls eine schriftliche Genehmigung einzuholen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Mieter Schloss Austausch Verhandlung Kündigung Vertrag Zustimmung Genehmigung Recht

Akzeptiert der Mieter Wohnungsmängel?

Es hängt von der Art und Schwere der Wohnungsmängel ab. In der Regel ist der Mieter nicht verpflichtet, Mängel zu akzeptieren, son...

Es hängt von der Art und Schwere der Wohnungsmängel ab. In der Regel ist der Mieter nicht verpflichtet, Mängel zu akzeptieren, sondern hat das Recht, diese dem Vermieter zu melden und auf eine Behebung zu bestehen. Es ist jedoch ratsam, dass der Mieter den Mangel schriftlich dokumentiert und dem Vermieter eine angemessene Frist zur Behebung setzt, bevor weitere Schritte unternommen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wer beauftragt Schornsteinfeger Mieter?

Wer beauftragt Schornsteinfeger Mieter? In der Regel ist es die Aufgabe des Vermieters, den Schornsteinfeger zu beauftragen, um di...

Wer beauftragt Schornsteinfeger Mieter? In der Regel ist es die Aufgabe des Vermieters, den Schornsteinfeger zu beauftragen, um die regelmäßige Überprüfung und Reinigung des Schornsteins durchzuführen. Der Vermieter trägt auch die Kosten für diese Arbeiten. Es kann jedoch auch vorkommen, dass der Mieter selbst für die Beauftragung des Schornsteinfegers verantwortlich ist, wenn dies im Mietvertrag festgelegt ist. In diesem Fall muss der Mieter sicherstellen, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Inspektionen und Reinigungen durchgeführt werden. Es ist wichtig, die genauen Regelungen im Mietvertrag zu überprüfen, um zu klären, wer für die Beauftragung des Schornsteinfegers zuständig ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Vermieter Mieter Gesetz Schornsteinfeger Beauftragung Pflicht Kehrung Feuerstätten Rauchmelder Überprüfung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.